Datenroaminggebühren Türkei

Veröffentlicht: 08/11/2022
-
Aktualisiert: 17/11/2022

Was ist Datenroaming?

Von Daten-Roaming spricht man, wenn dein Handy Daten in einem anderen Netz nutzt als dem, in dem es angemeldet ist. Sie fallen an, wenn du mit deinem Handy außerhalb deines Heimatlandes ins Internet gehst, E-Mails oder SMS verschickst oder telefonierst.

Wenn du dein Handy im Ausland benutzt, ohne die Roaming-Gebühren zu kennen, kann es sein, dass du nach deiner Rückkehr mit einer unerwartet hohen Rechnung konfrontiert wirst. Um dies zu vermeiden, solltest du dich vor deiner Reise über die Tarife informieren und eine Reise-SIM-Karte oder einen anderen internationalen Roaming-Tarif in Erwägung ziehen.

Wie funktionieren die Datenroaming-Gebühren?

Datenroaming-Gebühren können teuer sein, deshalb ist es wichtig, dass du vor deiner Reise weißt, wie sie funktionieren.

Es gibt zwei Art und Weisen, auf denen Daten-Roaming-Gebühren anfallen können:

  1. Pay-as-you-go: Bei dieser Methode wird dir für jedes verbrauchte MB oder GB an Daten eine bestimmte Gebühr berechnet. Das kann sich schnell summieren, also ist es wichtig, dass du deinen Verbrauch im Auge behältst. Viele Mobilfunkanbieter bieten Pay-as-you-go-Datenpakete an, mit denen du die Kosten für das Datenroaming reduzieren kannst.
  2. Monatlicher Plan: Bei diesem Ansatz zahlst du jeden Monat eine feste Gebühr für eine bestimmte Datenmenge. Das kann eine gute Option sein, wenn du planst, dein Handy im Ausland regelmäßig zu benutzen. Achte aber darauf, dass du dein Datenlimit nicht überschreitest, denn das kann zu zusätzlichen Kosten führen.

Wie du übermäßige Gebühren in der Türkei vermeiden kannst

Viele Mobilfunkanbieter bieten spezielle Tarife an, mithilfe welcher Gebühren eingespart werden können. Erkundige dich hierfür vor deiner Reise bei deinem Anbieter, welche Möglichkeiten es gibt.

Am einfachsten kannst du Datenroaminggebühren vermeiden, indem du dir eine lokale SIM-Karte zulegst. Dadurch bekommst du eine türkische Telefonnummer, kannst lokale Anrufe tätigen und Daten zu einem viel niedrigeren Preis nutzen.

Wenn du keine lokale SIM-Karte kaufen willst, kannst du das Datenroaming auf deinem Handy auch ausschalten. Dies verhindert, dass dein Handy während deines Aufenthalts in der Türkei Daten verbraucht.

Um dennoch mit deinen Freunden und deiner Familie in Verbindung bleiben zu können, kannst du dann beispielsweise das WLAN in Hotels oder Cafés nutzen, um auf Apps, dein Mail-Konto oder soziale Medien Zugriff zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hi, Ich bin Tina!
Hoşgeldiniz! Auf meinem Reiseblog möchte ich dir tolle Reisetipps rund um die Türkei geben, dich inspirieren und meine Eindrücke mit dir teilen.
Mehr über mich
Günstiger Weg, Geld in die Türkei zu senden
Geheimtipp Türkei auf Social Media
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram