Woraus besteht Sucuk?

Januar 31, 2022

Sucuk besteht meist aus Rindfleisch mit Kalb- oder Lammfleisch und ist eine kräftig gewürzte und luftgetrocknete Rohwurst. Das kräftige und würzige, bis scharfe Aroma erhält Sucuk durch Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer, Piment, Knoblauch und Kreuzkümmel. Die Wurst gibt es allerdings auch in mehreren Varianten. Mit Hähnchenfleisch-Anteil, Pastirma (Rinder-Dörrfleisch) oder auch weniger würzig.

Die Sucuk Wurst ist recht weit verbreitet und bekannt. Sie gehört jedoch zur Türkischen Küche, wie die Chorizo Wurst zur Spanischen.

Sucuk wird gebraten und oft zum Frühstück serviert. Sucuk mit Ei, nur Sucuk oder auch in Rührei. Auch als Sandwich oder auf Pide wird die traditionelle türkische Wurst in Restaurants oft angeboten.

Neben dem leckeren, kräftigen Geschmack von Sucuk hat die Wurst noch einen weiteren Vorteil. Die Haltbarkeit. Die Haltbarkeit von Sucuk beträgt bei den richtigen Temperaturen im Kühlschrank ca. 2 Wochen. Wichtig hierbei jedoch, dass die Sucuk nicht eingepackt gelagert wird, da sie sonst durch die Verpackung feucht wird und leichter schimmelt.

Die am häufigsten gestellten Fragen zur Türkei.