Was muss ich beachten, wenn ich in die Türkei fliege?

Januar 4, 2022

Alle Einreisenden ab dem zwölften Lebensjahr benötigten für die Einreise in die Türkei einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) oder einen offiziellen Antigenschnelltest (nicht älter als 48 Stunden). Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig geimpfte (mindestens 14 Tage vor Ankunft) oder genesene (nicht älter als 6 Monate) Personen. Zudem müssen Reisenden ab 12 Jahren innerhalb von 72 Stunden vor der Reise ein elektronisches Formular des türkischen Gesundheitsministeriums ausfüllen. Durch Einreichen des Online-Formulars wird jedem Reisenden ein Genehmigungscode (HES-Code) generiert.

Bei Flugreisen muss der Test oder der Nachweis des Impfschutzes/Genesenenstatus bereits beim Check-in vorgelegt werden. Es besteht auf dem gesamten Flug Maskenpflicht. Das Einreiseformular, bzw. viel mehr der HES-Code, sowie der er Nachweis des Impfschutzes/Genesenenstatus oder der Negativtest wird bei der Einreise in die Türkei kontrolliert. Alle wichtigen Infos rund um deinem Türkei Urlaub 2022 findest du in meinem Beitrag Türkei Urlaub in Zeiten von Corona 2022.

Die am häufigsten gestellten Fragen zur Türkei.