Türkei Urlaub und Corona - Wie ist die aktuelle Lage?

"Corona", sarkastische gesehen wohl das Wort des Jahres 2020! Dieses Jahr ist dadurch für uns alle ein sehr besonderes und bestimmt nicht ganz einfaches Jahr geworden. Ich hätte mir niemals träumen lassen, dass ich einmal solch eine Ausnahmesituation miterleben werde.

Bedauerlicherweise hat sich das Coronavirus seit Dezember 2019 rasant verbreitet und ist seit 11. März 2020 sogar zur Pandemie erklärt worden.

Dieses Virus betrifft uns alle, die ganze Welt und einige Bereiche hat es besonders schwer getroffen und unvorstellbare Auswirkungen. Unter anderem ist die Tourismusbranche von all den Einschränkungen, Ausgangssperren, Reisewarnungen und Verboten natürlich sehr stark betroffen.

Da ich selber über 4 Jahre in Side im Tourismussektor gearbeitet habe, weiß ich, wie sehr die Menschen dort auf die Touristen angewiesen sind. Keine Urlauber heißt keine Arbeit und keine Arbeit heißt kein Einkommen.

Vielleicht würdest du dennoch gerne in die Türkei reisen oder hast deinen Urlaub dorthin bereits gebucht und bist dir jetzt unsicher, ob die diesen überhaupt antreten sollst.

Nun, natürlich bleibt es jedem selbst überlassen, ob er zu Zeiten von Corona wirklich verreisen will, aber genau aus diesem Grund möchte ich dir in meinem folgenden Beitrag einige Fragen rundum deinen Türkeiurlaub zu Coronazeiten beantworten.

1. Besteht eine Reisewarnung für die Türkei oder darf man in die Türkei reisen?

Aufgrund der leider immer noch starken Ausbreitung von Covid-19 und der dadurch entstehenden Einschränkungen im Luft- und Reiseverkehr sowie dem öffentlichen Leben wird weiterhin vor nicht notwendigen Reisen in die Türkei gewarnt, so das Auswärtige Amt.

Ausgenommen hiervon sind jedoch einige Teile der Türkei. Am 4. August wurde die Reisewarnung für die Provinzen Aydin, Izmir und Mugla in der Ägäis Region sowie der Provinz Antalya in der Mittelmeerregion unter Voraussetzung der strikten Einhaltung des von der türkischen Regierung Tourismus- und Hygienekonzept aufgehoben.

Somit sind Reisen in die beliebtesten Urlaubsorte wie Side, Alanya, Antalya, Bodrum, Belek, Lara, Kemer, Marmaris, Kusadasi, Fethiye, Cesme und Özdere wieder möglich.

Da sich die Lage und Situation aber immer sehr schnell ändern und entwickeln kann, empfehle ich dir, dich unbedingt vorab beim Auswärtigen Amt zu erkundigen.

2. Kann ich in die Türkei fliegen und das ohne Bedenken?

Corona Maßnahmen Türkei
Desinfektionsmöglichkeiten in der gesamten Hotelanlage

Ich glaube, diese Frage muss sich jeder selbst beantworten. Ich kann dir aber mitteilen, dass die Hoteliers in der Türkei haben strenge Tourismus- und Hygienekonzepte aufgelegt bekommen, um allen Urlaubern einen sicheren und bedenkenlosen Urlaub gewährleisten zu können.

Wenn du deinen Urlaub bereits gebucht hast oder unbedingt wegfliegen möchtest, dann empfehle ich dir, dich vorab über dein Reiseziel in der Türkei sowie dem Hotel zu informieren.

Die Hotels vor Ort haben gute Vorkehrungen getroffen, um dir einen unbeschwerten Urlaub zu ermöglichen, wenn auch nicht in der Form, wie du es vielleicht gewohnt bist. Auch hier gelten die Regeln, wie Abstand, Maske etc.

3. Welche Corona-Regeln gelten in der Türkei und in Hotels?

Durch das Kultur- und Tourismusministerium in Ankara wurde ein Hygienekatalog erlassen, welcher für Hotels beispielsweise die Mindestabstände zwischen den Liegen am Pool, die Maskenpflicht oder einzeln verpackte Handtücher vorsieht.

Türkei Hotel Abstandsregel
Abstandsmarkierung vor dem Hotel - Spa

Außerdem kommen in den Hotels am Eingang digitale Fiebermessgeräte oder Wärmebildkameras zum Einsatz, um so festzustellen, ob Gäste Fieber haben. Natürlich gibt es überall Desinfektionsspender und viele weitere Vorkehrungen, die von Hotel zu Hotel unterschiedlich sind.

Eine weitere Vorgabe der türkischen Regierung ist das Zertifizierungsprogramm für Hotels, Gastronomie und andere Unternehmen. Das heißt, alle Hotels, welche über mindestens 50 Zimmer verfügen, müssen sich neben den allgemein gültigen Hygieneregeln zudem auch an die Regeln des Zertifizierungsprogramme “Sicherer Tourismus“ halten.

Maskenpflicht Türkische Hotels
Überall Aufkleber mit dem Hinweis der Maskenpflicht

In der gesamten Türkei gilt die Maskenpflicht. Auch ist es verboten, in den öffentlichen Verkehrsmitteln stehend mitzufahren.

Auf öffentlichen Plätzen, auf Märkten, in Parks, auf der Straße und in den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie an öffentlichen Stränden muss eine Mund- und Nasenmaske getragen werden. Hoteleigene Strände sind von der Maskenpflicht aber ausgenommen.

Abstandsregeln gelten überall. Ausgangssperren wurden verhängt.

Die Ausgangssperre am Abend, bzw. nachts betrifft jedoch nur die Einheimischen bestimmter Altersgruppen. Touristen sind davon ausgenommen.

4. Was sind Coronazertifizierte Hotels?

Das Zertifizierungsprogramm “Sicherer Tourismus” ist eine Vorgabe der türkischen Regierung für Hotels, welche über mehr als 50 Zimmer verfügen, um die Sicherheit von Urlaubern und Mitarbeitern im Tourismusbereich zu gewährleisten. 

Im Rahmen des Zertifizierungsgrogramms können sich Unternehmen und Betriebe im türkischen Tourismus - und Gastgewerbe zertifizieren lassen.

Diese werden anschließend auf der Website des türkischen Ministeriums für Kultur und Tourismus bekannt gegeben und können so die Zertifizierung sichtbar für die Gäste im Hotel, Restaurant oder sonstigem anbringen.

Coronaregeln Türkei
Kennzeichnung der Laufwege in den Treppenhäusern des Hotels

Es gibt mehr als 30 Bestimmungen im Bereich der Gastronomie, Zimmerreinigung und auch am Strand. Mit monatlichen Prüfungen sowie auch verdeckter Prüfungen soll die Einhaltung der Vorgaben stetig kontrolliert werden.

Neben den zahlreichen öffentlichen Test-Stationen beispielsweise am Flughafen, können sich die Urlauber nun auch direkt im Hotel auf das Coronavirus testen lassen.

Aufzug Coronaregel Antalya
Aufzüge dürfen von max. 2 Personen gleichzeitig betreten werden

Alle Hotels haben einen eigenen Isolationsbereich mit Zimmern. Das Zertifizierungsprogramm gibt vor, für den Fall, dass ein Gast während seines Aufenthaltes positiv getestet wird, dieser und die Begleitperson während des gesamten Aufenthaltes im Zimmer des Isolationsbereiches untergebracht und isoliert werden.

Die wichtigsten Bestimmungen im Hotel und Restaurant kurz im Überblick:

  • Abstandswahrung
  • Reduzierung der Kapazitäten ob bei Beherbergung, in Restaurants, Konferenzen, im Aufzug, bei Veranstaltungen, Animationsprogramm etc.
  • Intensive Reinigung und Desinfektion in allen Bereichen
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Gästen wird im Restaurant ein Platz zugewiesen. Bei Bedarf werden feste Essenszeiten vereinbart. Auf Buffets zur Selbstbedienung wird verzichtet. In den Hotels wird das Essen durch das Personal ausgegeben sowie frei zugängliche Getränkespender oder Kaffee – Teemaschinen durch das Servicepersonal bedient.
  • Einweg Salz- und Pfeffersteuer
  • In der Küche: Überwachung zur Lebensmittelsicherheit, tägliche Entnahme von Essensproben, Zutrittskontrolle zur Küche, verschärftes Reinigungsprotokoll sowie stetige Überwachung der Einhaltung.
  • Die Bezahlung in Restaurants und Hotels soll, wenn möglich kontaktlos erfolgen.
  • Erhöhter Chlorgehalt in den Pools
  • Regelmäßige Reinigung und gründliche Desinfektion der Hotelzimmer, Zimmerkarten etc. Maßnahmen zur Nutzung von Einwegmaterialien (Seife, Shampoo etc.)
  • Regelmäßige Schulungen des gesamten Personals

5. Einreise in die Türkei. Worauf muss ich achten?

Mund- und Nasenschutz
Maskenpflicht

Während des gesamten Fluges und natürlich auch am Flughafen, beim Transfer etc. gilt die Maskenpflicht.

Am Flughafen angekommen stehen Mitarbeiter des Flughafens bereit, um eine Gesundheitsuntersuchung in Form einer Fiebermessung durchzuführen. Vielen Urlaubern fällt dies im Vorbeigehen jedoch gar nicht auf.

Bei Verdacht wird direkt vor Ort ein Test durchgeführt. Sollte dieser positiv ausfallen, wird umgehend eine medizinische Behandlung sowie Quarantänemaßnahmen angeordnet.

Denke bitte immer an die Abstandsregel (3 Schritte). Diese gilt in der gesamten Türkei. Zuwiderhandlungen werden geahndet.

Das Kultur- und Tourismusministerium hat ein spezielles Reiseversicherungspaket ins Leben gerufen. Dieses wurde ausschließlich für die Türkei-Touristen entwickelt, um mögliche, mit Covid-19 verbundene Kosten zu decken und den Urlaubern so eine weitere Absicherung zu geben.

Die Reiseversicherungspolicen können bei vertraglich gebundenen Fluggesellschaften, an verschiedenen Verkaufsstellen oder innerhalb des Flughafens und Online erworben werden. Sie decken die Gesundheitskosten zwischen 3.000,00 und 7.000,00 €, je nachdem, für welche Police sich entschieden wird, ab.

Weitere Besonderheiten bei der Einreise in die Türkei zu Zeiten von Corona gibt es nicht zu beachten. Natürlich kann sich dies schnell ändern und die Maßnahmen noch verschärft werden. Also am besten, du informierst dich vor Reiseantritt nochmals genauer darüber. 

Ansonsten gelten weiterhin die allgemeinen Einreisebestimmungen. Du kannst dich bis zu 90 Tagen innerhalb eines halben Jahres ohne Visum im Land aufhalten. Auch die Einreise mit dem Auto ist bis zu 30 Tagen ohne Probleme möglich. Achtgeben solltest du lediglich auf die konkreten Freimengen für Waren und Bargeld bei der Türkei Ein- und Ausreise.

6. Gibt es Einschränkungen während meines Türkei Urlaubs? Was kann ich in der Türkei dennoch unternehmen?

Soziale Abstand Türkei
Die Coronaregeln gelten auch während des Ausflugs, beim Shoppen oder einfach nur beim Durchschlendern

Es gab zwar immer wieder Ausgangsbeschränkungen, Touristen sind davon aber nicht betroffen und dürfen sich frei bewegen.

Cafés, Restaurants und Schwimmbäder oder Aquaparks haben wieder geöffnet. Auch öffentliche Strände, Parks und Museen sind wieder zugänglich. Hier gelten die allgemeinen Coronaregeln, wie Maskenpflicht, Abstand etc. Du solltest jedoch auf die Öffnungszeiten achten, die können stark variieren. 

Sollten die Ausgangsbeschränkungen nochmals in Kraft treten, wird wahrscheinlich alles geschlossen bleiben. Einrichtungen, in denen das Social Distancing nicht gewährleistet werden kann, müssen weiterhin geschlossen bleiben.

Die Reiseveranstalter führen nach wie vor Touren durch. Diese müssen natürlich unter Einhaltung aller Coronaregeln stattfinden. Touren kannst du über deinen Reiseveranstalter vor Ort im Hotel oder bei einem örtlichen Anbieter, beispielsweise im Hafen von Side, Alanya oder Antalya buchen.

Du solltest aber damit rechnen, dass das angebotene Programm vielleicht kleiner als gewohnt ausfällt und die Touren auch nicht jeden Tag stattfinden können.

7. Ausreise aus der Türkei. Worauf muss ich achten?

Ausreise Türkei Aktuell
Coronaregeln am Flughafen beachten

Die Ausreise aus der Türkei beinhaltet eine verpflichtende PCR-Testung für alle Reisenden in der Türkei. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Dieser kann direkt am Flughafen oder bei öffentlichen Gesundheitslabors durchgeführt werden. 

Darüber hinaus bieten die zertifizierten Hotels ihren Gästen auf Anfrage auch einen PCR-Test vor Ort im Hotel an. Ich würde dir diese Möglichkeit empfehlen, um lange Wartezeiten am Flughafen zu vermeiden. Falls du dich doch lieber vor Ort am Flughafen testen lassen möchtest, solltest du mindestens 6 Stunde vor deinem Abflug dort sein.

Die Kosten in einem zertifizierten Labor betragen, umgerechnet ca. 15,00 €, am Flughafen, im Hotel oder in Krankenhäusern kostet der Test zwischen 15,00 € und 30,00 €. Die Kosten für den Test muss jeder Urlauber selber tragen und kann per Vorab-Überweisung, per Kreditkarte oder in Bar bezahlt werden.

Sollte dein Test negativ sein, kannst du ohne Probleme aus der Türkei ausreisen. Alles Weitere bis hin zum Boarding läuft dann wie gewohnt ab. Bitte rechne aber dennoch mehr Zeit ein, da es aufgrund der erhöhten Maßnahmen immer zu Verzögerungen und längeren Wartezeiten kommen kann.

Schon wenn du den Flughafen betrittst und zur ersten Gepäckkontrolle direkt am Eingang gelangst, stehen Mitarbeiter mit Wärmebildkameras bereit. Beim Check-in-Schalter sind die Mitarbeiter durch Plexiglas von dir getrennt. Im gesamten Flughafengebäude weisen Aufkleber auf die Abstandsregeln hin. Desinfektionsspender stehen dir überall zur Verfügung.

8. Was muss ich bei meiner Einreise nach Deutschland beachten?

Einreise Deutschland Aktuelle Infos
Ankunft am Flughafen in München

Aktuell heißt es, wer aus einem Risikogebiet zurück nach Deutschland reist, muss sich verpflichtend und so schnell wie möglich auf Covid-19 testen lassen. Hier zum Beispiel die Info des Flughafens München.

Bei der Passkontrolle am Deutschen Flughafen musst du deinen Negativtest vorweisen können. Ist dieser jedoch älter als 48 Stunden, bist du verpflichtet, dich direkt vor Ort erneut testen lassen.

Der Test ist dann aber kostenlos. Das Ergebnis erhältst du in der Regel innerhalb weniger Tage. Bis ein negatives Testergebnis vorliegt, muss du dich aber bis zu 14 Tage in Selbstquarantäne begeben.

Ich hoffe, ich konnte dir durch meinen Beitrag einige Fragen zum Thema Türkeiurlaub und Corona beantworten. Solltest du hierzu noch Infos vermissen oder weitere Fragen haben, freue ich mich sehr über ein Kommentar von dir.

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram