Türkei Urlaub 2022 und Corona - Wie ist die aktuelle Lage?

"Corona", sarkastisch gesehen wohl das Wort des Jahres 2020! Ich hätte mir niemals träumen lassen, dass ich einmal solch eine Ausnahmesituation miterleben werde.

Bedauerlicherweise hat sich das Coronavirus seit Dezember 2019 rasant verbreitet und ist seit 11. März 2020 sogar zur Pandemie erklärt worden.

Dieses Virus betrifft uns alle, die ganze Welt. Einige Bereiche hat es dabei besonders schwer getroffen und unvorstellbare Auswirkungen. Neben vielen weiteren Sektoren leider auch die Tourismusbranche.

Da ich selber über 4 Jahre in Side im Tourismussektor gearbeitet habe, weiß ich, wie sehr die Menschen dort auf die Touristen angewiesen sind. Keine Urlauber heißt keine Arbeit und keine Arbeit heißt kein Einkommen.

Selbstverständlich versteh ich jeden, der letztes Jahr nicht in den Urlaub geflogen ist und auch 2022 noch seine Bedenken hat. Vielleicht würdest du aber dieses Jahr dennoch gerne in die Türkei reisen oder hast deinen Urlaub dorthin bereits gebucht und bist dir jetzt unsicher, ob die diesen antreten sollst, mit welchen Einschränkungen zu rechnen ist und was du im Vorfeld alles beachten musst.

Aus diesem Grund möchte ich dir in meinem folgenden Beitrag einige Fragen rundum deinen Türkeiurlaub zu Coronazeiten 2022 beantworten.

NEU

Eine Übersicht zum aktuellsten Stand und allen Neuerungen auf einen Blick!

Einreise Türkei:

Seit März 2022 benötigst du keinen HES Code mehr. Zudem hat das Gesundheitsministerium der Republik Türkei das Einreiseformular für die Türkei abgeschafft.

Bei der Einreise in die Türkei gilt für Reisende ab 12 Jahren:

  • Vollständig geimpfte Personen (mind. 14 Tage vor Ankunft abgeschlossen) benötigen keinen Test mehr. Vorlage des Impfnachweises genügt.
  • Genesene Personen (nicht älter als 6 Monate) benötigen keinen Test mehr. Genesenennachweis einer Covid-19-Infektion genügt.
  • Ungeimpfte Personen ab 12 Jahren benötigen einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) oder einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden).

Bei Einreise mit dem Flugzeug muss der jeweilige Nachweis bereits beim Check-in-Schalter der Airline vorzeigt werden.

Einreise Deutschland:

Bei der Einreise nach Deutschland aus der Türkei gilt:

  • Vollständig geimpfte oder genesene Personen benötigen keinen Test mehr. Vorlage des jeweiligen Nachweises genügt.
  • Ungeimpfte Personen benötigen einen negativen PCR-Test oder einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden).
  • Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen 3G-Nachweis
  • Die Türkei ist kein Hochrisikogebiet mehr. Daher entfällt die digitale Einreiseanmeldung für Deutschland.

Ist die Türkei Corona Risikogebiet?

So wie fast überall auf der Welt ist auch die Türkei von COVID-19 stark betroffen. Die gesamte Türkei ist deswegen als Hochrisikogebiet eingestuft. Aktuelle Zahlen bietet die Weltgesundheitsorganisation WHO. Am 03. März 2022 hat Deutschland die Türkei von der Liste der Risikoländer gestrichen.

1. Besteht eine Reisewarnung für die Türkei?

Die Reisewarnung für die Türkei wurde aufgehoben. In Bezug auf Covid-19 warnt das Auswärtige Amt weiterhin vor nicht notwendigen Reisen in die Türkei. Da sich die Lage immer schnell ändern und entwickeln kann, empfehle ich dir, dich unbedingt vorab beim Auswärtigen Amt zu erkundigen.

Am 4. August 2020 wurde damals allerdings die Reisewarnung für die Provinzen Aydin, Izmir und Mugla in der Ägäis Region sowie der Provinz Antalya in der Mittelmeerregion unter Voraussetzung der strikten Einhaltung des von der türkischen Regierung Tourismus- und Hygienekonzept aufgehoben.

Dadurch waren auch im letzten Jahr Reisen in die beliebtesten Urlaubsorte wie Side, Alanya, Antalya, Bodrum, Belek, Lara, Kemer, Marmaris, Kusadasi, Fethiye, Cesme und Özdere wieder möglich.

Das könnte dich auch interessieren: Allgemeinen Reisewarnungen für die Türkei

2. Kann ich in die Türkei fliegen, ohne Bedenken?

Ich glaube, diese Frage muss sich jeder selbst beantworten. Ich kann dir aber mitteilen, dass die Hoteliers in der Türkei strenge Tourismus- und Hygienekonzepte aufgelegt bekommen haben, um allen Urlaubern einen sicheren und bedenkenlosen Urlaub gewährleisten zu können.

Corona Maßnahmen Türkei
Desinfektionsmöglichkeiten in der gesamten Hotelanlage

Wenn du deinen Urlaub bereits gebucht hast oder unbedingt wegfliegen möchtest, dann empfehle ich dir, dich vorab über dein Reiseziel in der Türkei sowie dem Hotel zu informieren.

Die Hotels vor Ort haben gute Vorkehrungen getroffen, um dir einen unbeschwerten Urlaub zu ermöglichen, wenn auch nicht in der Form, wie du es vielleicht gewohnt bist. Auch hier gelten die allgemeinen Regeln, wie Abstand, Maske etc.

3. Welche Corona-Regeln gelten in der Türkei und in den Hotels?

Durch das Kultur- und Tourismusministerium in Ankara wurde ein Hygienekatalog erlassen, welcher für Hotels beispielsweise die Mindestabstände zwischen den Liegen am Pool, die Maskenpflicht oder einzeln verpackte Handtücher vorsieht.

Abstand der Liegen
Abstandsmarkierung zwischen den Liegen am Pool

Außerdem kommen in den Hotels am Eingang digitale Fiebermessgeräte oder Wärmebildkameras zum Einsatz, um so festzustellen, ob Gäste Fieber haben. Natürlich gibt es überall Desinfektionsspender und viele weitere Vorkehrungen.

Desinfektionsspender im Hotel
Desinfektionsspender an jeder Ecke des Hotels

Eine weitere Vorgabe der türkischen Regierung ist das Zertifizierungsprogramm für Hotels, Gastronomie und anderer Unternehmen. Das heißt, neben den allgemein gültigen Hygieneregeln muss sich zudem auch an die Regeln des Zertifizierungsprogrammes “Sicherer Tourismus“ gehalten werden.

Maskenpflicht Türkische Hotels
Überall Aufkleber mit dem Hinweis der Maskenpflicht

In der gesamten Türkei gilt weiterhin die Maskenpflicht. Diese tritt in den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in geschlossenen Räumen, in denen der Mindestabstand gewährt ist, in Kraft.

Überall gelten die Abstandsregeln. In den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es zudem verboten, stehend mitzufahren (wobei sich an diese Regel in Großstädten niemand hält).

4. Was sind Coronazertifizierte Hotels?

Das Zertifizierungsprogramm “Sicherer Tourismus“ ist eine Vorgabe der türkischen Regierung für Hotels, welche über mehr als 50 Zimmer verfügen, um die Sicherheit von Urlaubern und Mitarbeitern im Tourismusbereich zu gewährleisten. 

Im Rahmen des Zertifizierungsprogramms können sich Unternehmen und Betriebe im türkischen Tourismus - und Gastgewerbe zertifizieren lassen. (Mehr Infos hier)

Diese werden anschließend auf der Website des türkischen Ministeriums für Kultur und Tourismus bekannt gegeben und können so die Zertifizierung sichtbar für die Gäste im Hotel oder Restaurant anbringen.

Coronaregeln Türkei
Kennzeichnung der Laufwege in den Treppenhäusern des Hotels

Es gibt mehr als 30 Bestimmungen im Bereich der Gastronomie, Zimmerreinigung und auch am Strand. Mit monatlichen Prüfungen sowie auch verdeckter Prüfungen soll die Einhaltung der Vorgaben stetig kontrolliert und gewährleistet werden.

Buffet zu Zeiten von Corona
Restaurant Buffet hinter Glas. Essensausgabe erfolgt nur durch Hotelpersonal

Neben den zahlreichen öffentlichen Test-Stationen beispielsweise am Flughafen können sich die Urlauber nun auch direkt im Hotel auf das Coronavirus testen lassen.

Aufzug Coronaregel Antalya
Aufzüge dürfen von max. 2 Personen gleichzeitig betreten werden

Alle Hotels haben einen eigenen Isolationsbereich mit Zimmern. Das Zertifizierungsprogramm gibt vor, für den Fall, dass ein Gast während seines Aufenthaltes positiv getestet wird, sich dieser und die Begleitperson während des gesamten Aufenthaltes im Zimmer des Isolationsbereiches aufhalten muss.

Fiebermessstation
Fiebermessstation im Hotel

Die wichtigsten Bestimmungen im Hotel und Restaurant kurz im Überblick:

  • Abstandswahrung
  • Reduzierung der Kapazitäten ob bei Beherbergung, in Restaurants, Konferenzen, im Aufzug, bei Veranstaltungen, Animationsprogramm etc.
  • Intensive Reinigung und Desinfektion in allen Bereichen
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Gästen wird im Restaurant ein Platz zugewiesen. Bei Bedarf werden feste Essenszeiten vereinbart. Auf Buffets zur Selbstbedienung wird teilweise noch verzichtet.
  • Einweg Salz- und Pfeffersteuer
  • In der Küche: Überwachung zur Lebensmittelsicherheit, tägliche Entnahme von Essensproben, Zutrittskontrolle zur Küche, verschärftes Reinigungsprotokoll sowie stetige Überwachung der Einhaltung.
  • Die Bezahlung in Restaurants und Hotels soll, wenn möglich, kontaktlos erfolgen.
  • Erhöhter Chlorgehalt in den Pools
  • Regelmäßige Reinigung und gründliche Desinfektion der Hotelzimmer, Zimmerkarten etc. Maßnahmen zur Nutzung von Einwegmaterialien (Seife, Shampoo etc.)
  • Regelmäßige Schulungen des gesamten Personals
Fußmatte Hoteleingang
Hygiene-Fußmatte am Hoteleingang

5. Einreise Türkei

Für die Einreise in die Türkei benötigst du folgende Dinge:

  • Negativer Coronatest - PCR (max. 72h alt) oder Antigen (max. 48h alt), vollständiger Impfnachweis oder Genesenennachweis (nicht älter als 6 Monate)
  • HES-Code - Entfällt!

Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen 3G-Nachweis.

5.1 Einreiseformular & HES-Code (nicht mehr nötig - Stand 16.03.22)

Alle Reisenden ab 12 Jahren müssen innerhalb von 72 Stunden vor der Reise ein elektronisches Formular des türkischen Gesundheitsministeriums ausfüllen. Durch Einreichen des Online-Formulars wird jedem Reisenden ein Genehmigungscode (HES-Code) generiert. Das Formular, bzw. viel mehr der HES-Code, wird bei der Einreise in die Türkei kontrolliert.

HES Code

Der HES-Code wird zudem auch beim Betreten eines Shopping-Centers oder eines Restaurants in der Türkei benötigt.

5.2 Einreise in die Türkei - Worauf muss ich achten?

Alle Einreisenden ab dem zwölften Lebensjahr benötigten für die Einreise in die Türkei einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) oder einen offiziellen Antigenschnelltest (nicht älter als 48 Stunden). Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig geimpfte (mindestens 14 Tage vor Ankunft) oder genesene (nicht älter als 6 Monate) Personen.

Bei Flugreisen muss der Test oder der Nachweis des Impfschutzes/Genesenenstatus bereits beim Check-in vorgelegt werden.

Es gibt für Einreisende aus beispielsweise Deutschland, Österreich, Schweiz keine Quarantänepflicht.

Während des gesamten Fluges und natürlich auch am Flughafen, beim Transfer etc. gilt die Maskenpflicht.

Gepäckausgaben Antalya
Die Gepäckausgabe am Flughafen Antalya mit Aufstellern für den Abstand

Am Flughafen in der Türkei steht Flughafenpersonal bereit, um eine Gesundheitsuntersuchung in Form einer Fiebermessung durchzuführen. Bei Verdacht muss direkt vor Ort ein Test durchgeführt werden. Sollte dieser positiv ausfallen, wird umgehend eine medizinische Behandlung sowie Quarantänemaßnahmen angeordnet.

Denke bitte immer an die Abstandsregel (3 Schritte) und die Maskenpflicht. Diese gilt in der gesamten Türkei.

Weitere Besonderheiten bei der Einreise in die Türkei zu Zeiten von Corona gibt es nicht zu beachten. Dies kann sich aber schnell ändern und die Maßnahmen jederzeit verschärft werden. Also am besten, du informierst dich vor Reiseantritt nochmals genauer darüber. 
Einreisebestimmungen Türkei

Ansonsten gelten weiterhin die allgemeinen Einreisebestimmungen. Du kannst dich bis zu 90 Tagen innerhalb eines halben Jahres ohne Visum im Land aufhalten. Auch die Einreise mit dem Auto ist bis zu 30 Tagen ohne Probleme möglich. Achtgeben solltest du lediglich auf die konkreten Freimengen für Waren und Bargeld bei der Türkei Ein- und Ausreise.

5.3 Reiseversicherung

Das Kultur- und Tourismusministerium hat ein spezielles Reiseversicherungspaket ins Leben gerufen. Dieses wurde ausschließlich für die Türkei-Touristen entwickelt, um mögliche, mit Covid-19 verbundene Kosten zu decken und den Urlaubern so eine weitere Absicherung zu geben.

Die Reiseversicherungspolicen können bei vertraglich gebundenen Fluggesellschaften, an verschiedenen Verkaufsstellen oder innerhalb des Türkischen Flughafens und Online erworben werden. Sie decken die Gesundheitskosten zwischen 3.000,00 € und 7.000,00 €, je nach Police, ab.

6. Gibt es Einschränkungen während meines Türkei Urlaubs?

Soziale Abstand Türkei
Die Coronaregeln gelten auch während des Ausflugs, beim Shoppen oder einfach nur beim Durchschlendern

Derzeit gibt es in der Türkei keine Ausgangssperre / Lockdown mehr. Die Geschäfte, Shoppingcenter, Restaurants sowie Kinos und Theater haben geöffnet.

Für das Betreten von Einkaufszentren ist ein HES-Code erforderlich. Der Code kann per SMS (nur über türkische Mobiltelefone) oder mittels einer App (auch hier mit türkischer Telefonnummer) erlangt werden. Durch das Ausfüllen des elektronischen Einreiseformulars erhältst du auch als Tourist einen HES-Code.

Die allgemeinen Coronaregeln, wie Maskenpflicht, Abstand etc. gelten natürlich überall.

Außerdem gilt landesweit ein grundsätzliches Rauchverbot im öffentlichen Raum, dessen Einzelheiten die jeweiligen Gouverneure festlegen. Zuwiderhandlungen gegen die Verbote werden mit Geldstrafen geahndet.

7. Was kann ich in der Türkei dennoch unternehmen?

Grundsätzlich kannst du in der Türkei wieder alles unternehmen. Seien es Ausflüge, Shopping, Sightseeing oder auch ein Restaurant,- Barbesuch.

Die Reiseveranstalter haben im Sommer 2021 nach wie vor Ausflüge und Touren durchgeführt. Diese mussten natürlich unter Einhaltung aller Coronaregeln stattfinden. Auch in diesem Jahr gehe ich davon aus, dass du unter Einhaltung einiger Regeln Unternehmungen und Ausflüge machen kannst.

Eventuell ist lediglich das Ausflugsprogramm auf eine bestimmte Anzahl an Personen begrenzt und die Ausflüge finden nur an bestimmten Tagen statt. In jedem Fall solltest du dich vorab darüber informieren, da spontane und kurzfristige Buchungen sonst vielleicht nicht möglich sind.

8. Ausreise aus der Türkei. Worauf muss ich achten?

Ausreise Türkei Aktuell
Coronaregeln am Flughafen beachten

Für deine Ausreise aus der Türkei benötigst du zwei Dinge:

  • Negativer Coronatest (PCR oder Antigen) - bei Einreise max. 48h alt, vollständiger Impfnachweis oder Genesenennachweis (in Deutschland nur noch 3 Monate gültig!)
  • Digitale Einreiseanmeldung für Deutschland - Entfällt!

Die Ausreise aus der Türkei beinhaltet eine verpflichtende PCR,- oder Antigen-Schnell-Testung für alle Reisenden aus der Türkei ab 12 Jahren. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht befreit. Hier reicht der Impf- oder Genesenennachweis aus.

Ein PCR-Test kann direkt am Flughafen oder bei öffentlichen Gesundheitslabors durchgeführt werden. Ferner bieten die zertifizierten Hotels ihren Gästen auf Anfrage auch einen PCR-Test vor Ort im Hotel an. Ich würde dir diese Möglichkeit empfehlen, um lange Wartezeiten am Flughafen zu vermeiden. Falls du dich doch lieber vor Ort am Flughafen testen lassen möchtest, solltest du mindestens 6 Stunde vor deinem Abflug dort sein.

Die Kosten in einem zertifizierten Labor betragen, umgerechnet ca. 15,00 €, am Flughafen, im Hotel oder in Krankenhäusern kostet der Test zwischen 15,00 € und 30,00 €. Die Kosten für den Test muss jeder Urlauber selbst tragen und kann per Vorab-Überweisung, per Kreditkarte oder in Bar bezahlt werden.

Bei einem negativen Testergebnis kannst du ohne Probleme aus der Türkei ausreisen. Alles Weitere bis hin zum Boarding läuft dann wie gewohnt ab. Bitte rechne aber dennoch mehr Zeit ein, da es aufgrund der erhöhten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen immer zu Verzögerungen und längeren Wartezeiten kommen kann.

Schon wenn du den Flughafen betrittst und zur ersten Gepäckkontrolle direkt am Eingang gelangst, stehen Mitarbeiter mit Wärmebildkameras oder Fiebermessgeräten bereit. Beim Check-in-Schalter sind die Mitarbeiter durch Plexiglas von dir getrennt. Im gesamten Flughafengebäude weisen Aufkleber auf die Abstandsregeln hin. Desinfektionsspender stehen dir überall zur Verfügung. Die Maskenpflicht muss ich an dieser Stelle nicht noch einmal erwähnen.

Digitale Einreiseanmeldung:
Reisende, die sich in den letzten 10 Tagen in einem Hochrisikogebiet oder einem Virusvarinatengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor ihrer Ankunft in Deutschland auf  www.einreiseanmeldung.de anmelden und den Nachweis über die Anmeldung bei Einreise mit sich führen. Da die Türkei zu einem Hochrisikogebiet zählt, musst du die digitale Einreiseanmeldung demnach vor deiner Rückreise ausfüllen!

8. Einreise Deutschland

8.1 Was muss ich bei meiner Einreise nach Deutschland beachten?

Einreise Deutschland Aktuelle Infos
Ankunft am Flughafen in München

Als Reiserückkehrer aus der Türke benötigst du für die Einreise nach Deutschland derzeit zwei Dinge:

  • Digitale Einreiseanmeldung*
  • Negativer Coronatest (PCR oder Antigen) - bei Einreise max. 48h alt, vollständiger Impfnachweis oder Genesenennachweis (nur noch 3 Monate gültig!)

Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

*Bei Rückreise aus einem Hochrisikogebiet benötigst du die digitale Einreiseanmeldung. Diese musst du vor deiner Rückreise ausfüllen und am Flughafen in Deutschland vorzeigen. Das Online-Formular kann frühestens drei Tage vor der Einreise ausgefüllt werden.

8.2 Quarantäne für Türkei Urlaubsrückkehrer?

Nein, derzeit gibt es keine Quarantänepflicht für Türkei Rückkehrer nach Deutschland, sofern du untenstehendes beachtest.

Gemäß der Coronavirus-Einreiseverordnung des Gesundheitsministeriums (Stand 15.01.2022) gilt bei Einreise nach Deutschland mit Voraufenthalt in einem Hochrisikogebiet in den letzten 10 Tagen:

  • Einreisende müssen sich für 10 Tage häuslich absondern (Quarantäne). Die häusliche Isolation kann frühestens nach 5 Tagen mit einem weiteren negativen Coronatest beendet werden.
  • Kinder unter 6 Jahren sind zwar von der Testpflicht befreit, jedoch nicht von der Quarantäne! Die Quarantäne endet automatisch nach dem 5. Tag (Tag der Einreise zählt als Tag 0).

Keine Quarantänepflicht besteht, wenn:

  • ein negativer Testnachweis, ein Impfnachweis oder ein Genesenennachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de  übermittelt wird.

Ich hoffe, ich konnte dir durch meinen Beitrag einige Fragen zum Thema Türkeiurlaub in Coronazeiten beantworten. Solltest du hierzu noch Infos vermissen oder weitere Fragen haben, freue ich mich sehr über einen Kommentar von dir.

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hi, Ich bin Tina!
Hoşgeldiniz! Auf meinem Reiseblog möchte ich dir tolle Reisetipps rund um die Türkei geben, dich inspirieren und meine Eindrücke mit dir teilen.
Mehr über mich
Günstiger Weg, Geld in die Türkei zu senden
Geheimtipp Türkei auf Social Media
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram