Nemrut See

Veröffentlicht: 01/10/2022
-
Aktualisiert: 17/11/2022

Der Nemrut-See ist ein künstlich angelegter Süßwassersee in der Nähe des Berges Nemrut. Er wurde 1987 durch den Bau des Atatürk-Damms am Cendere-Fluss geschaffen.

Der Hauptzweck des Staudamms ist die Stromerzeugung aus Wasserkraft. Zusätzlich dient er auch als Quelle zur Bewässerung der Provinzen Adıyaman und Kahta. Der Damm ist einer der größten Stauseen der Türkei und kann 39,6 Milliarden Kubikmeter Wasser speichern.

Der Nemrut-See selbst ist ein beliebtes Touristenziel, hauptsächlich für Vogelbeobachter. Über 300 Vogelarten wurden am See gezählt, darunter auch seltene Arten wie der Krauskopfpelikan und die Weißkopfruderente.

Geografie

Lage

Der Nemrut-See ist in der Provinz Adıyaman im Südosten der Türkei, genauer im Geyik Dağları Nationalpark zu verorten. Er liegt etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Kahramanmaraş, in der Nähe des Dorfes Gölbaşı.

Der Süßwassersee befindet sich auf einer Höhe von 2.224 Metern und hat einen Durchmesser von 50 Metern. Er zählt als der einzige Kratersee in der Türkei.

Klima

Das Klima um den See ist gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und kühlen Wintern. Die Durchschnittstemperatur liegt im Sommer bei 25 °C und im Winter bei 10 °C. Der See liegt in einem Regenschattengebiet, der durchschnittliche Jahresniederschlag beträgt daher nur 400 mm.

Flora und Fauna

Der See und seine Region beherbergen eine vielfältige Flora und Fauna mit einer großen Tierartenvielfalt.

Flora

Der Nemrut-See beherbergt eine große Vielfalt an Pflanzen, darunter viele seltene und gefährdete Arten. Er ist daher für Naturliebhaber ein wirklich einzigartiges Reiseziel.

Die häufigsten Pflanzen sind Seerosen, Lotusblumen, Binsen, Seggen und Gräser, aber auch eine Reihe seltener oder sogar gefährdeter Pflanzen sind am See vorzufinden, wie der Nemrut-Lotus (Nymphaea nemrutensis). Dieser kommt nirgendwo sonst auf der Welt vor.

Weitere seltene Pflanzen sind der stark gefährdete Ostanatolische Riesenbärenklau (Heracleum orientalis), welcher nur in wenigen verstreuten Populationen in der Türkei und im Iran zu finden ist. Zudem der Ostanatolische Flachlandbärenklau (Orchis saccatus), der nur in der Türkei beheimatet ist.

Fauna

Viele Zugvögel nutzen ihn als Zwischenstopp, die zwischen Europa und Afrika unterwegs sind. Über 200 Vogelarten wurden am Nemrut-See gezählt, darunter Reiher, Störche, Enten, Gänse, Stelzvögel und viele andere Wasservogelarten.

Der See beherbergt außerdem eine Reihe von Fischarten, darunter Karpfen, Barben, Brassen, Hechte, Welse und Mandelaugengründlinge. Ebenso sind Amphibien wie Frösche und Kröten verbreitet.

Tourismus

Aufgrund seiner Vielfältigkeit und geographischen Lage, sein klares Wasser und malerischen Aussichten ist der See ist ein beliebtes Touristenziel. Dementsprechend viele Möglichkeiten gibt es, dort Zeit zu verbringen.

Hotel

Unter anderem besteht die Möglichkeit, im Nemrut Hotel unterzukommen.
Das 3-Sterne-Hotel verfügt über einer Sonnenterrasse, einem saisonalen Außenpool und einer Bibliothek. Es besteht außerdem die Möglichkeit, kostenlos zu parken.

Das Hotel befindet sich in der Nähe des Nemrut Parks und des Nemrut Vulkans. Das Stadtzentrum ist 2,2 km entfernt. Als weitere Sehenswürdigkeit bietet sich die Iplikci Moschee in unmittelbarer Nähe an.
Die Erreichbarkeit der Haltestellen des Nemrut Lake City Centers ist ebenfalls sehr gut.

Aktivitäten

Rund um den Nemrut-See gibt es eine ganze Reihe von Aktivitäten zu unternehmen. Du kannst schwimmen gehen, am Strand entspannen oder dich im Angeln versuchen. In der Gegend gibt es auch eine Reihe von Wanderpfaden. Für die Erkundung des Sees stehen Bootsverleihe zur Verfügung.

Fazit

Der See bietet eine wunderschöne Aussicht und ist definitiv einen Besuch wert, wenn du in der Gegend bist. Er ist ein großartiger Ort, um zu entspannen und die Landschaft zu genießen. Das Wasser ist sauber und bietet einen einzigartigen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Der See bietet sich sowohl für einen Tagesausflug als auch einen längeren Urlaub an..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hi, Ich bin Tina!
Hoşgeldiniz! Auf meinem Reiseblog möchte ich dir tolle Reisetipps rund um die Türkei geben, dich inspirieren und meine Eindrücke mit dir teilen.
Mehr über mich
Günstiger Weg, Geld in die Türkei zu senden
Geheimtipp Türkei auf Social Media
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram